Warenkorb
×
Der Warenkorb ist leer.
einmalig monatlich
{{position.qty}} {{position.title}} {{position.total_fix|price_ndash}} leihweise geschenkt {{position.total_rec|price_ndash}}

Total CHF {{$store.getters.total_price_fix|price_ndash}} {{$store.getters.total_price_rec|price_ndash}}

Jetzt bestellen Warenkorb bearbeiten

WG Internet – welchen Geschwindigkeit wird wirklich gebraucht?

Braucht Ihr in eurer WG Internet? Worauf bei Vertragsabschluss geachtet werden sollte und welche Geschwindigkeit Ihr braucht, teilen wir hier mit euch.
Angebot konfigurieren

Ihre Adresse konnte nicht gefunden werden.

Leider haben wir kein Angebot gefunden.

WG Internet – was brauchen Sie wirklich?

Eine WG ist eine tolle Sache. Im Optimalfall angenehme Mitbewohner, günstigere Miete, gleichgesinnte um sich herum. Doch wie läuft das mit dem Internet? Worauf solltet ihr euch als WG einigen, bevor ihr einen Internetvertrag abschliesst? Wo lauern Gefahren, wo könnt ihr so richtig sparen? Wir haben ein paar wertvolle Tipps für euch zusammengestellt, wie ihr beim WG Internet günstig unterwegs seid. Ausserdem erfahrt ihr, welche Geschwindigkeit sich für sich lohnt – und worauf ihr beim Vertragsschluss verzichten könnt.

Wofür wird das Internet überhaupt gebraucht? 

Je nachdem, wie viele ihr in eurer WG seid, wird das Internet höchstwahrscheinlich immer von mehreren Personen gleichzeitig genutzt. Besonders Netflix und Amazon sind unter Studenten besonders beliebt. Deshalb empfehlen wir euch, auf eine Glasfaserverbindung zu setzen. Das geht natürlich nur, wenn der Wohnort es zulässt. In den meisten Grossstädten der Schweiz dürfte das jedoch kein Problem mehr sein. Mittlerweile sind die meisten Haushalte an Glasfasernetze angeschlossen. Die Vorteile einer Glasfaserverbindung sowie die Unterschiede zum klassischen DSL-Anschluss erfahrt ihr hier.

Falls ihr euch nicht sicher seid, wie hoch eure Geschwindigkeit tatsächlich sein muss, berät euch das iWay Team gerne kostenlos. Hier findet ihr den für eure Anforderungen perfekten Vertrag.

So schnell muss die Internetleitung sein 

Bei der Entscheidung, wie schnell die Leitung sein sollte, empfiehlt es sich, an der Bewohneranzahl zu orientieren. Für den normalen Gebrauch reichen etwa 40 Mbit/s aus. Allerdings solltet ihr beachten, dass bei dieser Geschwindigkeit Netflix und Amazon zu einer echten Herausforderung werden können.Wenn jedoch mehrere Personen gleichzeitig das Internet benutzen, lohnen sich 100-300 Mbit/s. Das gilt vor allem, wenn sich in eurer WG drei bis vier Personen das Internet teilen. Falls ihr euch bezüglich der Internetgeschwindigkeit noch nicht ganz sicher seid, hilft euch dieser Artikel über die optimale Internetgeschwindigkeit für alle Bedürfnisse bestimmt weiter.

Bevor ihr euch für eine Geschwindigkeit entscheidet, bietet es sich an, euch Gedanken darüber zu machen, wofür ihr das Internet benötigt. Wenn ihr den ganzen Tag unterwegs seid und nur abends ab und zu ins Internet geht, braucht ihr natürlich nicht die schnellste Verbindung. Seid ehrlich mit euch selbst: Wie viel seid ihr im Internet? Seid ihr auf schnelles Internet angewiesen? Davon abhängig könnt ihr euch dann intensive Gedanken über die Geschwindigkeit machen.

Wer sollte den Vertrag anmelden?

Klar ist, dass nur eine Person den Vertrag abschliessen kann. Das ist meistens die Hauptmieterin oder der Hauptmieter. Auch beim Umzug müsst ihr euch keine Sorgen machen. Bei Anbietern wie iWay könnt ihr euren alten Vertrag ganz einfach in die neue Wohnung mitnehmen. Genauso einfach könnt ihr den Vertrag aber auch ganz einfach auf eine andere Person überschreiben.

Wenn ihr einen Vermieter habt, der sich für euch um solche Angelegenheiten kümmert, müsst ihr den Vertrag vielleicht gar nicht selbst unterzeichnen. Bittet euren Vermieter aber auf jeden Fall, die Konditionen selber herauszusuchen.

Nähere Informationen über Umzüge erteilt euch gerne unser Supportteam.

Fazit

Teuer bedeutet nicht immer gleich gut. Zumindest, was Internetverträge betrifft. Es lohnt sich, sich vor Abschluss des Vertrages zu informieren und zu vergleichen. So könnt ihr Kombiangebote vermeiden, die meistens Kostenfallen sind und sich nicht zu eurem Vorteil auswirken.

Vielmehr empfiehlt es sich, bei regionalen Anbietern wie iWay ein eigenes Paket zu fairen Preisen zusammenzustellen, das wirklich euren Anforderungen bzw. denen der WG entspricht.

Internet Verfügbarkeit

Leistung an dieser Adresse prüfen

Wir haben Ihre Adresse nicht gefunden.
An Ihrer Adresse sind leider keine Dienste verfügbar.
Ein Fehler ist aufgetreten.

An diesem Standort sind folgende Produkte verfügbar:

{{ instadr }}

{{netz.title}}

Die zur Zeit technisch erreichbare Bandbreite beträgt: {{ getMaxSpeed(netz)[0] }}/{{ getMaxSpeed(netz)[1] }} Kbps.
Die angezeigten Profile erlauben dem Abonnenten, die maximal verfügbare Bandbreite zu nutzen.

Glasfaser Stadtnetze

Gebäude ist nicht an ein städtisches Glasfasernetz angeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Telefon

Rufen Sie unser Sales Team jetzt an: 043 500 11 12

Email

Schreiben Sie uns eine Nachricht: sales@iway.ch

Chat

Chatten Sie mit uns direkt

Rückruf

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren