Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
post
page
Warenkorb
×
Der Warenkorb ist leer.
einmalig monatlich
{{position.qty}} {{position.title}} {{position.total_fix|price_ndash}} leihweise geschenkt {{position.total_rec|price_ndash}}

Total CHF {{$store.getters.total_price_fix|price_ndash}} {{$store.getters.total_price_rec|price_ndash}}

Jetzt bestellen Warenkorb bearbeiten

Blog

Alle News Blog
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
post
page

So sieht die TV-Nutzung in der Schweiz aus

So sieht die TV-Nutzung in der Schweiz aus Selbst wenn Streaming-Dienste das traditionelle Fernsehen bedrängen, beherrschen die Sender der SRG sowie die zahlreichen Schweizer und ausländischen TV-Stationen nach wie vor die herkömmliche TV-Nutzung des Flimmerkastens. TV-Schauen, ob in Echtzeit oder zeitversetzt, ist nach wie vor äusserst beliebt. In der Schweiz heissen die Top 3 der Sender – wen wundert’s? – SRF 1. SRF zwei und SRF info. Sie können gemäss der Marktforschungsfirma Mediapulse in der Deutschschweiz zusammen 28 Prozent Marktanteil...
Weiterlesen

Das sind die ICT-Trends 2022

Das sind die ICT-Trends 2022 Pünktlich zum Jahresende präsentieren Hersteller, Berater und Marktforscher ihre Einschätzungen zu den ICT-Trends des kommenden Jahres. Wir haben diverse Voraussagen folgend zusammengefasst. Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet weiter voran Markforscher Gartner zufolge wird im nächsten Jahr die Corona-Krise, welche die Trends die letzten zwei Jahren prägte, in den Hintergrund treten. Im Gegensatz dazu würden sich Unternehmen konsequenter an den effektiven geschäftlichen Erfordernissen orientieren, – den Erfordernissen, um Wachstum zu beschleunigen, Vertrauen zu bilden und den Wandel...
Weiterlesen

Das bewegte die ICT-Welt im 2021

Darknet, Blackouts und Black Friday: Das bewegte die ICT-Welt im 2021 Im zu Ende gehenden Jahr werfen wir einen Blick zurück auf das zweite «Corona-Jahr» und was die ICT-Welt bewegte. Die Covid-19-Pandemie hat die Welt nun tatsächlich schon beinahe zwei Jahre im Griff, und ein Ende der Unwägbarkeiten ist zumindest zum jetzigen Zeitpunkt nicht in Sicht. 2021 war denn auch wie bereits 2020 aus Sicht der Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) stark durch die Pandemie geprägt. So wurde die Digitalisierung in...
Weiterlesen

Das Auge ist «faul» oder wie Videos komprimiert werden

Das Auge ist «faul» oder wie Videos komprimiert werden Im letzten Artikel dieser kleinen Serie wurde festgestellt, dass Videosignale in höchster Qualität enorme Mengen an Daten produzieren und deshalb für eine Übertragung in Echtzeit auch sehr hohe Bitraten (Übertragungsgeschwindigkeiten) benötigen: Full HD (1080p60): ca. 3 Gbit/s4K UHD (2160p60): ca. 12 Gbit/s8K UHD (4320p60): ca. 48 Gbit/s Um die Signale von Videos einfacher übertragen und speichern zu können, müssen sie in der Grösse reduziert (komprimiert) werden. Dazu werden Videocodecs (Codec =...
Weiterlesen

Internetanschluss aus der Steckdose – braucht’s das noch?

Internetanschluss aus der Steckdose - braucht's das noch? Mit den immer günstiger werdenden Mobile Flatrate-Abos kommt auch immer wieder die Behauptung, dass einen Internetzugang über einen klassischen Festnetzanschluss (Glasfaser oder DSL-Internet) überflüssig würde. Der Internetanschluss aus der Steckdose hat aber entscheidende Vorteile. Netflix im Taschenformat? Wer's mag Für einige Leute mag einen Internetanschluss über das Handy-Abo durchaus gut ausreichen. Wer beispielsweise Netflix gern im Handtaschenformat schaut oder auf den Social Media Apps rumscrollt, braucht tatsächlich nicht viel mehr. Jedoch gerade...
Weiterlesen
1 2 3 16