Warenkorb
×
Der Warenkorb ist leer.
einmalig monatlich
{{position.qty}} {{position.title}} {{position.total_fix|price_ndash}} leihweise geschenkt {{position.total_rec|price_ndash}}

Total CHF {{$store.getters.total_price_fix|price_ndash}} {{$store.getters.total_price_rec|price_ndash}}

Jetzt bestellen Warenkorb bearbeiten

News / Blog

Alle News Blog
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
post
page

Tschüss UKW, hallo DAB+

Tschüss UKW, hallo DAB+ Radiohören gehört nach wie vor zu den beliebtesten Mediennutzungsarten. Anders als in der Vergangenheit nutzen aber immer weniger Menschen dafür den Empfang über UKW (Ultrakurzwelle). Mit der zunehmenden Verbreitung des Internets konsumieren immer grössere Bevölkerungsteile Radio auch live oder zeitverzögert als Streaming-Dienst. Ebenfalls steigende Hörerzahlen kann DAB+ für sich beanspruchen. DAB steht für Digital Audio Broadcasting und damit für die digitale Verbreitungstechnologie der Audiosignale, die die gute alte, analoge Ultrakurzwelle in der Schweiz spätestens per Ende...
Weiterlesen

Kleiner Exkurs ins Medium Fernsehen

Kleiner Exkurs ins Medium Fernsehen Das Fernsehen ist kürzlich 90 Jahre alt geworden. Am 21. August 1931 gelang dem Erfinder Manfred Ardenne zur Internationalen Funkausstellung in Berlin die erste Fernsehübertragung – damals mit 100 Zeilen und 20 Bildern pro Sekunde. Heute geniessen wir Videos mit bis zu 8000 Spalten («8K»). Der eine oder andere hat sich vielleicht schon gefragt, wie ein Videosignal überhaupt funktioniert und wie viel Bandbreite respektive welche Datenübertragungsrate denn so für ein HD- oder gar UHD-Videosignal benötigt...
Weiterlesen

Der digitale Umgang mit der Kundschaft

Der digitale Umgang mit der Kundschaft Weniger ist mehr Im Pandemiemodus den Kontakt zu den Kunden zu pflegen und neue zu gewinnen, das war eines der zentralen Probleme des Krisenjahres 2020. Ein Blick auf die Lernkurve nach den vielfach nötigen Ad-hoc-Massnahmen zur Digitalisierung. Markus Vetterli, CEO iWay, erzählt im Artikel in der Computerworld Top 500 wie sich die Kundenansprache bei iWay gewandelt hat. Mehr dazu lesen Sie im Artikel. Erschienen in Computerworld Top 500 am 27. August 2021, www.computerworld.ch
Weiterlesen

iWay erneut auf Spitzenplätzen beim Bilanz Telekom Rating

Medienmitteilung Zürich, 26. August 2021 iWay erneut auf Spitzenplätzen beim Bilanz Telekom Rating Die Leser des Wirtschaftsmagazins Bilanz haben iWay für seine Dienstleistungen erneut mit Höchstnoten bewertet. Im jährlich erscheinenden Bilanz Telekom Rating wurde der Internet Service Provider von den Privatkunden zum besten Anbieter in den Kategorien TV und Cloud und zum zweitbesten für seine Internet- und Telefonie-Services gewählt. Die Geschäftskunden wiederum hievten iWay in der Kategorie Datacenter auf das Siegerpodest, für Cloud-Dienste erhielt das Unternehmen Silber und für Internet...
Weiterlesen
1 2 3 4 35

Wirksam ist ein Engagement über Jahre

Wirksam ist ein Engagement über Jahre Im Interview mit persoenlich.com spricht Markus Vetterli, CEO von iWay über das Sponsoring des Schweizer Sport, insbesondere der ZSC Lions. Mehr dazu lesen Sie im Artikel. Erschienen auf persoenlich.com am 20. Juli 2021. www.persoenlich.com
Weiterlesen

iWay weitet Sport-Sponsoring aus

Medienmitteilung Zürich, 19. Juli 2021 iWay weitet Sport-Sponsoring aus Der Internet-Anbieter unterstützt weiter die ZSC Lions und neu das Frauen-Handballteam Aargau Ost Der Zürcher Internet Service Provider iWay unterstützt auch während der Covid-19-Pandemie den Schweizer Sport. So führt das Unternehmen seine langjährige Partnerschaft mit dem Zürcher Eishockey-Club ZSC Lions fort. iWay hat sich für die Saison 2021/2022 ein weiteres Jahr für das Sponsoring des Bully-Kreises auf dem Eisfeld verpflichtet und wird dies auch in der neuen Swiss Life Arena in...
Weiterlesen

Was die IT vom Handball lernen kann

Was die IT vom Handball lernen kann Seit Anfang des Jahres ist Markus Vetterli CEO von iWay. Im Interview mit dem IT-Markt spricht er über seine Pläne für den ISP und über Cyberkriminelle, die 10 Bitcoin von iWay wollten. Mehr dazu lesen Sie im Artikel. Erschienen im IT-Markt am 30. Juni 2021. www.it-markt.ch
Weiterlesen

Gegangen, um zu bleiben

Gegangen um zu bleiben Im KMU-Ratgeber der Handelszeitung erläutert Markus Vetterli, Geschäftsführer iWay, die Herausforderungen vom Arbeiten im Homeoffice und schildert die wichtigsten Anforderungen an die Infrastruktur eines Unternehmens. Mehr dazu lesen Sie im Artikel. Erschienen in der Handelszeitung am 27. Mai 2021. www.handelszeitung.ch
Weiterlesen
1 2 3 4 16

Wissenswertes zur WLAN-Optimierung

Wissenswertes zur WLAN-Optimierung Wer kennt das nicht: Das WLAN ist gefühlt zu langsam, hat zu wenig Reichweite und scheint generell nicht die Leistung zu bringen, die man erwartet. Häufig ist es aber so, dass der Benutzer Wi-Fi Leistungen erwartet, die gar nicht möglich sind. Denn drahtlose Netze basieren auf Funktechnologie, also auf Informationsübertragung mit Radiowellen bzw. elektromagnetischen Wellen. Da spielt die Physik mit und die lässt sich nicht überlisten. Dabei wird das "WLAN Erlebnis" grundsätzlich durch drei Faktoren beeinträchtigt: mangelnde...
Weiterlesen

Was sind DDoS-Attacken und wie geht iWay mit den Angriffen um

DDoS-Attacken: Was ist das und wie geht iWay mit den Angriffen um Was sind DDoS-Attacken? DDoS ist eine Abkürzung aus dem Englischen und steht für «Distributed Denial of Service», was soviel wie «Verteilte Verweigerung des Dienstes» bedeutet. Diese Angriffe sind meist volumetrischer Natur: Mit möglichst viel Verkehr soll der Service lahmgelegt werden. Der Verkehr kommt von hunderten, wenn nicht tausenden von IP-Adressen her, was den (weit-) verteilten Aspekt der Attacke charakterisiert. Der Angreifer nutzt dazu meist fremde Systeme, welche nicht...
Weiterlesen

Schweiz beim Breitband-Internet an der Weltspitze

Schweiz beim Breitband-Internet an der Weltspitze Die Schweiz belegt in Sachen Ausbaustandard der Kommunikationsinfrastruktur weltweit Spitzenplätze. Besonders seit dem Auf- und Ausbau des Glasfaser- und des 5G-Mobilfunknetzes. Zugegeben, in der Schweiz sind die Kosten für Internet und Mobiltelefonie nicht gerade billig. Gemäss einer Studie von Comparethemarket.com sind wir hierzulande aber weltweit mit dem besten Breitband-Internet versorgt. Konkret sind es durchschnittlich 186,4 Mbit/s beim Download. Zwar ist Südkorea beim Upload mit durchschnittlich 154.7 Mbit/s der Spitzenreiter und wir kommen beim Hochladen...
Weiterlesen

Vorsicht bei der Verwendung drahtloser Netze (WLAN)

Vorsicht bei der Verwendung drahtloser Netze (WLAN) Drahtlose lokale Netze, kurz WLAN (für engl. Wireless Local Area Network), erfreuen sich grosser Beliebtheit. Kein Wunder, sind sie doch äusserst praktisch und für die Verwendung mobiler Geräte wie Smartphones, Tablets oder auch vieler IoT-Anwendungen (Internet of Things, Internet der Dinge) nicht wegzudenken. Doch wie steht es um die Sicherheit solcher Netze und was sollte man bei der Einrichtung und dem Gebrauch von WLAN beachten? Was ist so schlimm an einem offenen WLAN?...
Weiterlesen

Internet der Dinge

Internet der Dinge - wenn die physische auf die digitale Welt trifft Rund ein Vierteljahrhundert nach dem Durchbruch des Internets ist der Begriff Internet der Dinge (kurz IoT, von englisch «Internet of Things») noch nicht allen Internetnutzern bekannt. Was damit gemeint ist, dürften aber die meisten kennen: die Vernetzung von Dingen übers Internet. Voraussetzungen für das Internet der Dinge Gerade mit dem Boom des Online-Handels haben viele den Nutzen des Konzepts schätzen gelernt. Zum Beispiel beim Online-Tracking des Bestell- respektive...
Weiterlesen
1 2 3 4 15